Auto

Mercedes bringt neuen Power-Turbo

Downsizing ist bei vielen Autobauern Pflicht. Kleinere Motoren mit weniger Hubraum und Turboaufladung sollen bei vergleichbarer Leistung sparsamer sein. Mercedes-AMG beweist, dass dabei der Spaß nicht auf der Strecke bleiben muss.

Der neue Vierzylinder-Turbomotor aus Affalterbach ist nicht nur technisch und in Sachen Abgasausstoß auf dem neuesten Stand. Bis zu 310 kW/421 PS leistet das neue Zwei-Liter-Aggregat, damit ist der M 139 das stärkste in Serie gefertigte Vierzylinder-Turbotriebwerk der Welt.

Neben der stärkeren S-Variante bietet Mercedes-AMG den Motor auch als 285 kW/387 PS starke Basisvariante an. Mercedes betont besonders das spontane Ansprechverhalten des Motors: 500 Newtonmeter Drehmoment beziehungsweise 480 Newtonmeter in der Basisvariante im Bereich von 5.000-5.250/min (4.750-5.000/min in der Basisvariante) stehen zur Verfügung und sollten im Praxiseinsatz keine Wünsche offen lassen. Der maximale Ladedruck liegt bei 2,1 bar (1,9 bar beim Basismodell).

Aber nicht nur das Aggregat ist auf dem allerneuesten Stand, auch die Herstellung erfolgt nach modernsten Kriterien: "Für die Montage des M 139 haben wir das Prinzip One Man, One Engine vollkommen neu gedacht. Das Ergebnis ist eine hochmoderne Fertigung, die den Fokus auf den Menschen richtet", erklärt Emmerich Schiller, Mitglied der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Für die Mitarbeiter habe man optimale Arbeitsbedingungen in einem lichtdurchfluteten, präzise organisierten und cleanen Umfeld geschaffen, so Emmerich Schiller: "Dies bietet die beste Basis, um unser hohes Qualitätsniveau auch bei komplexer werdender Technologie weiterhin zu gewährleisten."

Der neue Mercedes-AMG M 139 ist im Vergleich zum Vorgänger-Aggregat um 180 Grad um die Hochachse gedreht, Turbolader und Abgaskrümmer sitzen also in Fahrtrichtung. Das ermögliche ein flacheres Frontdesign des Fahrzeugs und eine verbesserte Luftführung des Turbos, heißt es. Die verwöhnte AMG-Kundschaft wird diesen handgefertigen Turbo sicher schnell ins Herz schließen.