Auto

Mercedes wertvollste deutsche Marke

Der Wert des Sterns steigt weiter: Mercedes-Benz gehört im aktuellen Ranking "Best Global Brands 2018" des renommierten US-Markenberatungsunternehmens Interbrand zu den zehn wertvollsten Marken der Welt. Der Stuttgarter Autobauer verbessert sich um eine Position und belegt jetzt mit einem Markenwert von 48,60 Milliarden US-Dollar Rang acht. Damit ist Mercedes-Benz auch 2018 die wertvollste deutsche Marke.

"Es ist eine großartige Nachricht, dass der Markenwert von Mercedes-Benz weiter gestiegen ist", sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstandes der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Marketing & Vertrieb. "Wir sind erneut die wertvollste Premium-Automobilmarke der Welt und behaupten uns damit hervorragend in einem Umfeld großer Technologie- und Consumermarken."

Interbrand kürt im 19. Jahr der "Best Global Brands" erneut Apple zur wertvollsten Marke der Welt. Mit einem Markenwert von 214,48 Milliarden US-Dollar ist Apple die erste Marke in der Geschichte des Rankings, die die Grenze von 200 Milliarden US-Dollar knackt. Die neue Nummer drei hinter IT-Gigant Google heißt Amazon. Der Onlinehändler steigert seinen Markenwert um 56 Prozent. Damit verzeichnet Amazon das größte Wachstum aller Best Global Brands 2018 sowie das einer einzelnen Marke seit Facebook im Jahr 2014.

Nahezu alle deutschen Marken steigerten ihren Markenwert. Adidas ist 2018 mit einem Wachstum von etwa 17 Prozent die deutsche Marke mit dem größten Wertzuwachs und steigt von Rang 55 auf 50 (Markenwert: 10,77 Milliarden US-Dollar).

Allianz verzeichnet mit plus acht Prozent das zweithöchste Wachstum in der Gruppe der deutschen Best Global Brands und belegt mit einem Markenwert von 10,82 Milliarden US-Dollar Rang 49. VW und Porsche steigern ihren Markenwert um je sechs Prozent, Mini und auch DHL um je drei Prozent. Audi, SAP und Siemens verbessern sich um je ein Prozent. Einzig BMW ist im Wert leicht rückläufig.