Auto

Mobilität der Zukunft: Gerne in der Luft

Archivartikel

Wenn es um die Mobilität von morgen geht, dann ist zumeist die Rede von Elektroantrieben und autonom fahrenden Autos. Eine Umfrage zeigt: Die Menschen würden in Zukunft auch gerne in die Luft gehen.

Der Umfrage im Auftrag der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zufolge würde sich fast jeder zweite Deutsche (41 Prozent) wünschen, in einem Flugtaxi unterwegs zu sein. Bei den Jüngeren ist die Bereitschaft, solche technischen Neuerungen zu nutzen noch höher: In der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen sind fast zwei Drittel der Befragten Flugtaxis und unbemannten Drohnen für kurze Strecken gegenüber offen, 60 Prozent gegenüber autonom fahrenden Autos.

Auch Sharing-Angebote bekommen immer mehr Zuspruch, auch wenn das Auto immer noch als Statussymbol gilt und die Mehrheit auf die eigenen vier Räder nicht verzichten möchte. Rund ein Drittel der Befragten könnte ohne eigenes Auto auskommen und stattdessen Sharing-Angebote nutzen. Für 62 Prozent gehört ein eigenes Auto zum Leben dazu.

Gefragt nach dem Ausbau der Verkehrsinfrastruktur wünschen sich rund vier Fünftel bessere Rad- und Fußwege.