Auto

Nach der Hitze droht Aquaplaning

Archivartikel

Nach der Hitzewelle kommen die Unwetter mit teilweise sintflutartigen Regenfällen. Und das bedeutet: Das Aquaplaning-Risiko steigt. Eine wichtige Vorbeugemaßnahme gegen Unfälle ist die regelmäßige Reifenkontrolle - auch bei trockenem Wetter.

"Autofahrer sollten bei Wetterwarnungen mit Starkregen jederzeit auf ein mögliches Aquaplaning vorbereitet sein", so Karl Walter,

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1307 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00