Auto

Party-Drogen: Suchtgefahr und Führerscheinverlust

Archivartikel

Feiern bis zum Exzess - und das auch noch mit illegalen Drogen: Vor allem junge Menschen sind in der Faschingszeit dafür empfänglich. Doch die Gefahren sind hoch - und vielfältig. Das geht mit dem Verlust des Führerscheins los und endet bei Sucht und irreparablen Gesundheitsschäden.

"Eine große Gefahr von Party-Drogen ist ihr starkes Abhängigkeitspotenzial", so Dekra-Mediziner Dr.

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00