Auto

Per Kredit zum Wunsch-Wohnwagen

Viele von uns kennen das. Das Traumauto oder der Wunsch-Wohnwagen sind schon ausgesucht - da geht plötzlich das Geld aus. Was also tun? Auf die Anschaffung verzichten? Nein! Dann muss eine Fahrzeug-Finanzierung her. Und der Kauf mit dem geliehenen Geld steht offenbar hoch im Kurs. Zur Fahrzeug-Finanzierung benötigen Verbraucher in Deutschland im Schnitt 13.617 Euro, berichten die Experten von Check24.

Für Wohnmobile ist die durchschnittliche Kreditsumme mit großem Abstand am höchsten: Urlaub auf den eigenen vier Rädern lassen sich Campingbegeisterte im Schnitt 25.152 Euro kosten. Innerhalb Europas sind die Deutschen Spitzenreiter, was den Besitz von Reisemobilen angeht.

Die günstigere Alternative sind Wohnwagen. Im Schnitt benötigen Kreditnehmer hierfür nur 12.501 Euro. Für den Anhänger brauchen Urlauber aber ein geeignetes Zugfahrzeug. Die durchschnittliche Kreditsumme für ein Auto liegt bei 13.854 Euro.

Die niedrigsten Fahrzeugkredite nehmen Verbraucher für Roller und Mopeds auf - im Schnitt 3.826 Euro. Dies ist bei dem niedrigeren Anschaffungspreis allerdings keine allzu große Überraschung.

"Egal, welches Fahrzeug sich unsere Kunden wünschen, mit einem Onlinekredit profitieren sie von günstigen Zinsen", sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei Check24. "Außerdem bieten einige Banken besondere Kreditkonditionen zur Finanzierung von Wohnmobilen und Motorrädern."