Auto

Porsche 917/20 - Sau zum Sparen

Archivartikel

Porsche 917/20

Der Porsche 917/20 entzückte 1971 auf der Le Mans-Rennstrecke die Besucher. Haus-Designer Anatole Lapine ließ die Außenhaut rosafarben lackieren und beschriftete die einzelne Bereiche gemäß den Fleischpartien einer Sau, was auch prompt zum gleichnamigen Spitznamen führte. Obwohl der Rennwagen kurz vor Schluss ausfiel, ist er vielen Autoenthusiasten in Erinnerung geblieben und heute ein

...
Sie sehen 52% der insgesamt 766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00