Auto

Q8 - der Neue in Audis Q-Familie

Audi klassifiziert ihn als Kombination aus viertürigem Coupé und großem SUV. Der neue Q8 soll ab Mitte des Jahres den Mitbewerbern im Segment der eleganten und geräumigen Crossover-Gefährte auf die Blechhaut rücken. Der Neue ist etwas breiter, kürzer und niedriger als der Q7 und soll auch dank seines Radstands von knapp drei Metern die Maßstäbe bei Innenraumlänge und Kopffreiheit setzen.

Platz für die Passagiere und ihr Gepäck gibt es jedenfalls reichlich, der Kofferraum lässt sich auf bis zu bis zu 1.755 Liter vergrößern. Mit seinem Singleframe-Kühlergrill im Oktagon-Design soll der Q8 laut Audi "das neue Gesicht der Q-Familie" repräsentieren. Optische Zitate vom legendären Ur-Quattro sind kein Zufall, sondern durchaus beabsichtigt. Unterm Strich soll das Luxus-SUV, so die Ingolstädter, "Kraft, Hochwertigkeit und die spezielle Dynamik des permanenten Allradantriebs" vermitteln.

Ein rein mechanisch arbeitendes Mittendifferenzial leitet die Antriebskräfte serienmäßig im Verhältnis 40:60 auf Vorder- und Hinterachse. Wenn nötig, schickt es den Großteil auf die Achse mit der besseren Traktion. Ein Fahrwerk mit Dämpferregelung ist Serie. Optional gibt es die Luftfederung mit geregelter Dämpfung. Alle Antriebe verfügen über die neue Mild-Hybrid-Technologie (MHEV), die für günstige Verbrauchswerte und einen Extra-Punch beim Beschleunigen sorgt. Beinahe alle Bedien-Funktionen lassen sich über zwei große Displays erledigen. Dabei dient das obere mit 10,1 Zoll Diagonale zur Steuerung des Infotainments und der Navigation. Auf dem 8,6-Zoll-Schirm lassen sich Klimatisierung und Komfortfunktionen einstellen.

Alles was es aktuell bei Audi an Sicherheits- und Komfortzutaten gibt, ist natürlich auch für den Q8 zu haben, von den Individual Kontursitzen mit Massagefunktion und Belüftung über die Vierzonen-Klimaautomatik bis hin zu einer reichen Assistenzsystem-Phalanx. Die dafür nötigen Daten stammen je nach Ausstattung von bis zu fünf Radarsensoren, sechs Kameras, zwölf Ultraschallsensoren und einem Laserscanner.