Auto

Quadro3: Zweirad-Feeling auf drei Rädern

Archivartikel

Das Ding gibt Rätsel auf: Wieso Quadro und nicht Quattro? Und wieso drei statt vier Räder, wenn's schon Quadro heißt? Die Antworten sind einfach: Über Eigennamen kann man nicht streiten, und so nannten einige Schweizer Roller-Spezialisten ihre Marke nun mal "Quadro". Und vier Räder bieten sie ebenfalls an, für noch mehr Grip. Doch hier geht es um weniger: Auch der Dreirad-Scooter Quadro3 weiß

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6965 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00