Auto

Radweg-Unfall: Gericht fällt Grundsatz-Urteil

Archivartikel

Wenn Fußgänger auf einem Radweg nicht aufpassen, kann es schmerzhaft werden - und teuer. Das zeigt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Celle.

Auslöser war ein Zusammenstoß zwischen einem Rennradfahrer und einem Fußgänger, der ohne zu schauen von einem Grundstück auf den Radweg getreten war. Beim Zusammenstoß wurden beide Beteiligte verletzt. Der Fußgänger verlangte

...

Sie sehen 44% der insgesamt 878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00