Auto

Rallye Dakar: X-raid-Team startet ohne Probleme

Archivartikel

Ohne Probleme hat das deutsche X-raid-Team bei der Rallye Dakar die erste Etappe überstanden. Auf der nur 39 Kilometer langen Sonderprüfung von Paraguays Hauptstadt Asuncion ins argentinische Resistencia landete der Saudi Yazeed Al-Rajhi mit seinem deutschen Beifahrer Timo Gottschalk im Mini John Cooper Works Rally auf dem siebten Platz. Knapp dahinter belegten die Timokollegen Mikko Hirvonen

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00