Auto

Rallye Dakar: X-raid-Team startet ohne Probleme

Archivartikel

Ohne Probleme hat das deutsche X-raid-Team bei der Rallye Dakar die erste Etappe überstanden. Auf der nur 39 Kilometer langen Sonderprüfung von Paraguays Hauptstadt Asuncion ins argentinische Resistencia landete der Saudi Yazeed Al-Rajhi mit seinem deutschen Beifahrer Timo Gottschalk im Mini John Cooper Works Rally auf dem siebten Platz. Knapp dahinter belegten die Timokollegen Mikko Hirvonen

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00