Auto

Range Rover spurtet mit neuem Doppel-Turbo-Diesel

Archivartikel

Der noble Range Rover wartet fürs Modelljahr 2019 mit einem neuen Diesel-Motor auf. Zwei Turbolader geben dem Drei-Liter-Aggregat die Sporen. 202 kW/275 PS generiert der effiziente SDV6-Twin-Turbodiesel. Drehmoment: satte 625 Newtonmeter (Nm).

Damit stellt der Allradler 13 kW/17 PS mehr bereit als der zuvor im Range Rover verbaute, ebenso große TDV6. Das neue Aggregat ist dabei etwas sparsamer: Im kombinierten Messzyklus verbraucht der stattliche Range Rover SDV6 lediglich 7,6 Liter Diesel pro 100 Kilometer und verzeichnet kombinierte CO2-Emissionen von 200 g/km.

Auch beim Range Rover mit 4.4-Liter-SDV8 machten sich die Land Rover-Ingenieure noch einmal ans Werk. Der 250 kW/339 PS leistende V8-Diesel erhält eine modifizierte Achtstufenautomatik, die gleichfalls für weniger Verbrauch und geringere CO2-Emissionen sorgen soll. Das übrige Motorenangebot des Range Rover haben die britischen Allradspezialisten unverändert ins neue Modelljahr 2019 übernommen. Beispielsweise ist das Luxus-SUV auch in der nächsten Generation als Plug-in Hybrid lieferbar.