Auto

Recht: Gebrauchtwagenkauf - Vorschaden genau benennen

Archivartikel

Recht: Gebrauchtwagenkauf

Ist im Kaufvertrag für einen Gebrauchtwagen ein nicht genauer beschriebener Vorschaden angegeben, muss der Käufer im Streitfall beweisen, dass die von ihm geltend gemachten Mängel nicht Teil des Vorschadens sind. Deshalb sollte der Käufer darauf bestehen, dass ein eventueller Vorschaden im Kaufvertrag schriftlich ausformuliert wird. Diesen Schluss lässt das Urteil des Amtsgerichts Hannover zu.

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00