Auto

Recht: Verkehrssicherungspflicht missachtet - Vor Pollern muss gewarnt werden

Archivartikel

Recht: Verkehrssicherungspflicht missachtet

Beschädigt ein automatisch hochfahrender Poller auf einer Grundstückseinfahrt ein Fahrzeug, kann eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht vorliegen. Nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg ist das der Fall, wenn es weder eine optische noch eine akustische Warnung gibt.

In dem Fall wollte ein Autofahrer den Schaden an seinem Fahrzeug ersetzt haben. Er war auf die

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00