Auto

Relaxen auf vier Rädern

Wer abgelenkt ist, agiert unkonzentriert und begeht eher Fehler. Multitasking ist in den meisten Fällen nicht effizient. Das gilt zu Hause, am Arbeitsplatz und auch im Auto. Deutsche fahren besser, wenn sie allein im Auto sind, zeigt die "Shell Drives You"-Studie.

Laut der Studie können insbesondere Männer in ihren Autos gut relaxen, sich unbeobachtet und frei fühlen. Und entspannte Autofahrer sind effizienter und sicherer unterwegs. Männer empfinden häufig auch die Auto-Pflege als "Quality-Time". Das bedeutet für alle männlichen Autofahrer wohl nur eines: Hinein in den fahrbaren Untersatz und ab zur Waschanlage ihres Vertrauens. Und dabei einfach mal richtig entspannen.