Auto

Renegade als Plug-in-Hybrid

Archivartikel

Anfang 2020 beginnt bei Jeep ein neues Zeitalter. Dann werden die ersten Jeep-Modelle mit E-Antrieben ausgerüstet. Im italienischen Werk in Melfi beginnen nun die Vorbereitungen für die Produktion des Renegade Plug-in-Hybrid Electric Vehicle (PHEV). Die Investition für die Einführung des neuen Antriebs beläuft sich laut Jeep-Konzernmutter FCA auf mehr als 200 Millionen Euro. Bis 2022 wird FCA nach Angaben des Konzerns ihrer Kundschaft insgesamt zwölf elektrische Antriebssysteme anbieten und 30 verschiedene Modelle mit E-Modulen ausrüsten. mid / Bild: FCA