Auto

RS 3 noch schneller gemacht

Archivartikel

300 Sachen schnell, unter vier Sekunden auf Tempo 100 – was nach Supersportwagen klingt, ist mit dem Golf verwandt, trägt vier Ringe im Kühlergrill und einen kleinen, aber feinen Zusatz: Abt Sportsline. Der vom Allgäuer Veredler aufgepumpte Audi RS 3 Sportback fährt mit satten 368 kW/500 PS und 570 Newtonmeter Drehmoment vor, ein Leistungsplus gegenüber dem RS 3 von der Stange von 100 PS. Möglich machen das ein Zusatzsteuergerät, geänderte Ladeluftkühler und eine spezielle Abgasanlage. 3,7 Sekunden dauert der Spurt von 0 auf 100 Stundenkilometer. mid/Bild: Abt Sportsline