Auto

Ratgeber Beim Tanken Dieselhandschuhe anziehen

Schadstoffe gelangen in den Körper

Archivartikel

Essen/Hannover.An der Dieselzapfsäule gibt es meist in Griffnähe Spender mit Einmalhandschuhen aus Kunststoff. Diese sogenannten Dieselhandschuhe sollen die Hände des Autofahrers beim Tankvorgang schützen, damit keine Schadstoffe über die Haut in den Körper gelangen, erläutert der TÜV Nord. Für das Tanken mit Benzin werden diese Handschuhe nicht angeboten, weil sich Benzin deutlich schneller verflüchtigt,

...
Sie sehen 45% der insgesamt 902 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00