Auto

Seat fährt mit zur Fußball-WM

Seat ist neuer Sponsoringpartner der spanischen Fußballnationalmannschaft und wird die offiziellen Team-Fahrzeuge bei der WM in Russland und bei der in elf Ländern ausgetragenen EM 2020 stellen.

Die Marke wolle mit diesem Schritt ihre nationale und internationale Sichtbarkeit weiter stärken und ausbauen, heißt es in einer Mitteilung des Autobauers. Der Vorstandsvorsitzende von Seat S.A., Luca de Meo, betonte: "Als offizieller Unterstützer der spanischen Fußballnationalmannschaft ist Seat eine Partnerschaft mit einem echten Gewinnerteam eingegangen - und das genau zu einem Zeitpunkt, an dem auch das Unternehmen große Erfolge feiert." Das nächste Ziel haben Seat und das spanische Team klar formuliert: den Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Bleibt nur die Frage, ob die spanischen Superstars der "La Furia Roja" (Rote Furie) auch privat ihre Luxuskarossen von Ferrari, Lamborghini und Co. gegen rote Modelle des heimischen Autobauers tauschen.