Auto

Skoda Karoq: Mainstream muss nicht schlecht sein

Archivartikel

Der Yeti war gestern. Die Zeiten, in denen man einen kompakten SUV mit Skoda-Emblem mochte oder hasste, sind vorüber. Jetzt hat der Mainstream Einzug gehalten. Der Karoq ist ein Kumpel-Typ, der auch mal zupacken kann. Der 4,38 Meter lange Karoq fährt im gewohnten Design der tschechischen Volkswagen-Tochter vor. Mit seiner kantigen Linienführung und dem markanten Grill ist er sofort als Skoda

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4974 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00