Auto

Skoda sitzt fest im Sattel

Archivartikel

Mit Fahrrädern legte Skoda vor rund 125 Jahren den Grundstein zu einer späteren automobilen Erfolgsgeschichte. Kein Wunder, dass die tschechische Marke den Zweirädern bis heute verbunden ist. Von daher ist es auch keine Überraschung, dass Skoda bei diversen Radsport-Veranstaltungen mit im Sattel sitzt. Vor allem das Engagement bei der Tour de France gilt als Krönung des Sponsorings in dieser Sportart. Die Frankreich-Rundfahrt ist das mit Abstand berühmteste und weltweit am meisten beachtete Radsport-Ereignis.

Jetzt hat Skoda sein Engagement als offizieller Hauptpartner und Fahrzeugpartner der Tour de France bis 2023 verlängert. Die Partnerschaft zwischen Automobilhersteller und Sport-Organisator besteht bereits seit 15 Jahren. Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier und Alain Favey, Vorstand für Vertrieb und Marketing, haben in Genf die Vertragsunterlagen für den tschechischen Automobilhersteller unterzeichnet. Die Kooperation wird neben der Tour-de France-Partnerschaft auch um andere Radrennen erweitert, heißt es.

"Skoda und Radsport - das passt. Die Verlängerung unserer Partnerschaft unterstreicht die enge Verbundenheit der Marke mit dem Radsport. Die Unterstützung der Tour de France und weiterer renommierter Radsport-Events ist für uns Ausdruck unserer Unternehmenstradition", sagt Alain Favey.

Bei der Tour de France 2018 fieberten an der Strecke rund zwölf Millionen Radsportfans mit, dazu kamen rund 1,4 Milliarden Fernsehzuschauer in mehr als 190 Ländern der Welt. Damit ist die Frankreich-Rundfahrt nach den Olympischen Spielen und der Fußball-Weltmeisterschaft das drittgrößte Sportereignis der Welt.

Bei der Tour de France stattet Skoda auch einzelne Teams sowie Funktionäre und Organisatoren des Rennens mit Fahrzeugen aus. So dient zum Beispiel der Superb als Red Car für Tour-Direktor Christian Prudhomme. Darüber hinaus ist Skoda mit großformatigen Werbeschriftzügen präsent und kommuniziert das Event aktiv auf vielen unterschiedlichen Kanälen. Bei der Tour de France 2019 startet Skoda eine neue Marketingkampagne, die Zuschauer im TV, online und in den sozialen Medien verfolgen können.