Auto

Sondermodelle für Citroen C1

Zum 100. Firmen-Geburtstag spendiert Citroen dem Kleinwagen C1 zwei Sondermodelle: "Urban Ride" und "Origins".

Das robuste, sportliche Design des Citroën C1 "Urban Ride" wird durch die Außenspiegelgehäuse in Lipizan-Weiß, die Radkastenverbreiterungen in Schwarz sowie spezielle Sticker "Urban Ride" am Heck und an den Türen betont.

Die Jubiläumsedition Origins, die anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Marke Citroën eingeführt wurde, wird nun um den C1 ergänzt. Der Kunde kann zwischen vier eleganten Außenlackierungen wählen: Die Karosseriefarben Caldera-Schwarz, Lipizan-Weiß, Carlinite-Grau und Gallium-Grau sind mit einem Dach in Caldera-Schwarz kombiniert. Grafische Elemente in der Farbe Bronze - von Dekor-Aufklebern an den Seitenspiegeln und der Heckklappe über das Color-Paket bis hin zu Logo-Aufklebern "Origins since 1919" an den Vordertüren - erinnern an die historischen Wurzeln der Marke mit dem Doppelwinkel.

Die Preise für die Sonderedition Citroën C1 "Urban Ride" beginnen bei 13.490 Euro für die geschlossene Version und bei 14.590 Euro für die offene Version "Airscape". Der Citroën C1 "Origins" ist exklusiv für die geschlossenen Varianten als 3- und 5-Türer verfügbar; die Preise beginnen bei 14.450 Euro.