Auto

Startschuss für das CLA-Coupé

Archivartikel

Das kompakte, viertürige CLA-Coupé von Mercedes-Benz ist nun bestellbar. Die derzeitige Motoren-Palette reicht von kleinen Aggregaten mit 1,4 Litern Hubraum bis zu moderaten Zwei-Liter-Maschinen. Die Preisliste beginnt bei 31.476 Euro für den CLA 180 mit 100 kW/136 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe. Der Allradler CLA 220 4Matic mit 140 kW/190 PS kostet 39.341 Euro. Im Mai sollen die Auslieferungen starten. Damit ist preislich das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht:

Die Individualisierung des Modells beginnt mit der Ausstattung "Progressive Line" zum Aufpreis von 1.755,25 Euro. Diese enthält unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder, ein lederbezogenes Multifunktions-Sportlenkrad und Komfortsitze mit tiefen- und neigungsverstellbaren Kissen sowie die umklappbare, 40:20:40 geteilte Fondsitzlehne. Von außen ist diese Version auch an den sichtbaren Endrohrblenden des Auspuffs und der dezenten Chromleiste an Front- und Heckschürze zu erkennen.

Für sportliche Optik innen und außen sorgt die AMG Line zu 3.510,50 Euro mit 18-Zoll AMG Leichtmetallrädern, AMG-Frontschürze, AMG-Heckschürze und AMG-Seitenschwellerverkleidungen, LED High Performance-Scheinwerfern (als Einzeloption 987,70 Euro), Sportsitzen, Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa, Zierelementen in Aluminium mit Längsschliff hell und, für die stärkeren Versionen, mit sportlichem Motorsound. Die AMG Line besitzt darüber hinaus das Komfortfahrwerk mit Tieferlegung sowie die Direktlenkung mit variabler Lenkübersetzung.

Im ersten Jahr wird der neue CLA auch als "Edition 1" angeboten, kombinierbar mit allen Motorisierungen. Das Stückzahl-limitierte Sondermodell baut auf der AMG Line auf. Zahlreiche optische Akzente sowohl im Exterieur wie im Interieur sollen seine Exklusivität unterstreichen. Die Edition 1 kostet 6.902 Euro mehr als die Basisversion und enthält unter anderem LED High Performance-Scheinwerfer, AMG-Leichtmetallräder mit 19 Zoll Durchmesser und orange lackiertem Felgenhorn und Sportsitze sowie das Night-Paket mit zahlreichen hochglänzend schwarz lackierten Zierelementen, in der Edition 1 unterstrichen mit orangefarbenen Akzenten.

Umfassend und in seinen Funktionen aufeinander abgestimmt ist das Fahrassistenz-Paket (1.796,90 Euro). Es beinhaltet folgende Systeme: Aktiver Abstands-Assistent "Distronic"; streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung; Aktiver Lenk-Assistent; Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent; Aktiver Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion; Ausweich-Lenk-Assistent; Aktiver Spurwechsel-Assistent; Aktiver Nothalt-Assistent; Aktiver Totwinkel-Assistent.

Das CLA Coupé kann in bestimmten Fahrsituationen erstmals teilautomatisiert fahren. Der Aktive Abstands-Assistent und der Aktive Lenk-Assistent unterstützen den Fahrer beim Abstandhalten und Lenken noch komfortabler; die Geschwindigkeit kann jetzt auch bei Kurven, Kreuzungen oder Kreisverkehren automatisch angepasst werden. Mit diesen modularen Systemen bietet der Kleine Sicherheitssysteme, die man aus höheren Fahrzeugklassen kennt.