Auto

Test: Mitsubishi Lancer Sportback - Sparer mit Evo-Flair

Archivartikel

Sparer mit Evo-Flair

SP-X/Köln. Die Xenon-Scheinwerfer sind eingeschaltet, die Tachonadel am Anschlag, der Verkehr weicht in vorauseilendem Gehorsam von der linken Spur: Eine zügige Autobahnfahrt mit dem Mitsubishi Lancer kann eine sehr befriedigende Angelegenheit sein. Es dürfte an der aggressiven Frontpartie der japanischen Mittelklasse-Limousine liegen, die sich an dem 295 PS starken Spitzenmodell Lancer Evo

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4241 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00