Auto

Tiefstehende Sonne: Cool bleiben

Archivartikel

Wer momentan in den Morgen- und Abendstunden beim Autofahren keine Sonnenbrille dabei hat, handelt ebenso fahrlässig wie jemand, der nachts am Steuer eine trägt. Denn in den Herbst- und Wintermonaten ist die tiefstehende Sonne der natürliche Feind des häufig geblendeten Fahrers. Wie gefährlich diese Blendgefahr ist, verdeutlicht das folgende Beispiel: "Wer mit seinem Fahrzeug mit 30 Kilometer

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00