Auto

Touchscreen Monitor - Plastik statt seltene Erden

Archivartikel

Touchscreen Monitor

Touchscreen-Displays sind besonders für Navigationssystem in Autos sehr beliebt. Doch die Oberfläche ist recht teuer. Zu ihrer Herstellung wird unter anderem Indium-Zinn-Oxid verwendet, ein Material, das weltweit stark begrenzt ist. Das Fraunhofer-Institut entwickelt nun eine preisgünstige Alternative, die aus erneuerbaren und weltweit verfügbaren Rohstoffen produziert werden kann.

Die

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1083 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00