Auto

Turnusmäßige Verkehrszählung - Eins, zwei, drei

Archivartikel

Turnusmäßige Verkehrszählung

Noch bis Oktober lässt die Bundesanstalt für Straßenwesen den Verkehr auf deutschen Straßen zählen. Zum ersten Mal setzt die Bast dafür auch Leitpfosten mit Radartechnik ein, die die Daten unsichtbar erheben. An immerhin 20.000 Standorten wird aber noch von Hand gezählt: Dort sitzen Menschen am Straßenrand oder auf Autobahnbrücken und erfassen den Verkehr mit Strichlisten.

Die Zähler

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00