Auto

Vorhang auf: Der Cupra Ateca fährt vor

Archivartikel

Startschuss für eine neue Auto-Marke: Der Cupra Ateca ist ab sofort bei allen Seat-Partnern und im neuen Online-Konfigurator (www.CUPRAofficial.de) individuell konfigurierbar und bestellbar. Der Verkaufsstart sei gleichzeitig die Geburtsstunde der neuen Marke Cupra, teilt der Autohersteller mit.

Der Ateca ist das erste Modell der neuen Marke. Die Markeinführung des Sport-SUV für den Dezember 2018 vorgesehen. Dann wird das 221 kW/300 PS starke Fahrzeug auch für Probefahrten zur Verfügung stehen. Der Einstiegspreis liegt bei 42.850 Euro. Dafür gibt es laut Seat bereits eine "umfangreiche und ausgesprochen attraktive Serienausstattung".

"Wir sind sehr stolz, endlich mit Cupra als brandneue und außergewöhnliche Marke an den Start gehen zu können", sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer von Seat Deutschland. Der Cupra Ateca verkörpere mit seinem Charakter perfekt die Kernwerte der neuen Marke und sei gleichzeitig der Startschuss für weitere Cupra-Modelle, die in den kommenden Monaten folgen werden, so Bauer weiter: "Wir sind sicher: Der Cupra Ateca wird der neue Liebling stilbewusster und sportlich orientierter Autofahrer."