Auto

VW lädt schneller mit der Wall-Box

Archivartikel

Für seine mit Elektrokraft angetriebenen oder mit Hybridsystemen fahrenden Pkw bietet Volkswagen jetzt ein leistungsstärkeres Ladesystem an. Schneller und komfortabler soll künftig der Ladevorgang mit einer Wall-Box ablaufen. Dafür kooperiert VW mit dem spezialisierten Anbieter The Mobility House. Der Kunde kann die Ladestation für 649 Euro sowie ein Service-Paket für den Home Check und die Montage ab 279 Euro erwerben. Die schnellere Auflade-Methode über den eigenen Stromanschluss im Haus oder in der Garage ist für VW e-Up, e-Golf, Golf GTE und Passat GTE zu haben.