BA-Freizeit

Auch Tom Jones singt in Schwetzingen

Archivartikel

Schwetzingen.Und noch ein prominenter Zugang bei der diesjährigen Konzertreihe „Musik im Park“ im Schwetzinger Schlosspark: Neben Joan Baez (1. August), Van Morrison (2. August) und Ina Müller (5. August) wird auch Tom Jones im Sommer dort zu erleben sein. Sein Konzert beginnt am 4. August um 20 Uhr.

Über fünf Jahrzehnte hinweg begeistert der inzwischen 77-Jährige sein Publikum als Live-Performer sowie mit seinen zahlreichen Hits. Tom Jones stieg vom Hilfsarbeiter und Staubsaugervertreter zur Ikone des Showgeschäfts auf. Überschäumende Bühnenpräsenz und eine enorme Variabilität machten ihn international zu einem der gefragtesten Live-Performer. Hits wie „It’s Not Unusual“, „Thunderball“ für den gleichnamigen James Bond-Blockbuster, „Delilah“, „She’s A Lady“ oder „Green Green Grass Of Home” zeigen eine ungewöhnliche Bandbreite und haben sich mehr als 100 Millionen Mal verkauft. Seinen Adelsschlag erhielt er 2006, als Queen Elizabeth ihn zum Ritter des Empire kürte. Für sie trat er 2012 zu ihrem diamantenen Thronjubiläum im Buckingham Palace auf.

Sir Tom ist tatsächlich eine lebende Legende. Seine Show verbindet musikalische Zeitalter und Genres, überschreitet mühelos alle Generationsgrenzen. Tom Jones, das war und ist stets die Kraft der Songs und die Power seiner Stimme, heißt es in einer Pressemitteilung. zg/BILD: belair

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel