BA-Freizeit

BERGSTRAßEN-BUCH in erweiterter Ausgabe

Archivartikel

Der Heppenheimer Otto Grünewälder hat in den vergangenen Jahren diverse Druckwerke über die hiesige Region auf den Markt gebracht. Eines davon war das Buch „Bergstraße und Vorderer Odenwald“. Die Erstauflage von 2000 Exemplaren wurde 2012 gedruckt; laut Grünewälder sind davon mittlerweile nur noch einige Restexemplare vorhanden.

Für Grünewälder – der in Personalunion als Texter, Fotograf, Gestalter, Herausgeber und Verleger aktiv ist – ist dies der Anlass, das Buch nun in neuen, zweiten und überarbeiteten Ausgabe zu veröffentlichen. Hierfür wurden neue Kapitel aufgenommen, etwa über den Heiligenberg in Jugenheim und die Geschichte der Mountbattens, über Metzendorfhäuser und über Auerbach. Auch neue Fotos finden sich in dem Band.

Eine englische bzw. französische Textbeilage (wie bei der Erstauflage) gibt es für die Neuausgabe noch nicht; dies soll bis Ende 2020 erstellt werden.

Das Buch hat 120 Seiten im DIN-A-4-Format und ist fest eingebunden. Nach einem einleitenden Kapitel über die Region führt es in Texten und Fotos u. a. zum Felsenmeer bei Reichenbach, zum Melibokus und zum Heiligenberg, nach Auerbach mit dem Fürstenlager, nach Bensheim mit fünf Unterkapiteln, nach Lorsch, nach Heppenheim mit der Starkenburg, auf den Steinkopf, zur Jägerrast, auf den Krehberg und zur Neunkircher Höhe.

Abgeschlossen wird der Band mit einem Kapitel über die blühende Bergstraße. hol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel