BA-Freizeit

Bedeutende Fotodokumente: Gisèle Freund in Worms

Archivartikel

Worms.Am 1. Mai 1932, in der politisch aufgeheizten Stimmung am Ende der Weimarer Republik, gab es auch in Worms Demonstrationen der Kommunistischen Partei (KPD). Die in Kreisen linker Intellektueller der späteren Frankfurter Schule verkehrende, aus Berlin stammende junge Fotografin Gisèle Freund (1908-2000), später eine der ganz Großen ihres Berufs, war seinerzeit mit weiteren Genossen in Worms

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel