BA-Freizeit

Böse ÜBERRASCHUNG in der Kuppel

Archivartikel

Speyer.Mit einem Stift fährt Dombaumeisterin Hedwig Drabik den rot schraffierten Bereich auf der Skizze nach. Die Zeichnung zeigt die Vierungskuppel des Speyerer Doms, die derzeit saniert wird. „Die rot markierten Teile der Dachkonstruktion sind alle kaputt und müssen ersetzt werden, weil sonst schlimmstenfalls die Kuppel einstürzt“, sagt Drabik. „Gut, das war vielleicht ein bisschen zu dramatisch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel