BA-Freizeit

PROGRAMM das ganze Jahr

Archivartikel

Zu mehr als tausend Terminen lädt das Kulturbüro der Stadt Weinheim jedes Jahr ein, so auch 2020. Zudem hat die Stadt jetzt eine Auswahl der wichtigsten Termine veröffentlicht, darunter auch ein monatliches Highlight. Dazu zählen Veranstaltungsklassiker wie der „Weinheimer Herbst“ im Mai, die Kerwe im August und das Winzerfest in Lützelsachsen im Oktober.

Erstmals fand im vergangenen Jahr im Weinheimer Schlosshof ein Streetfood-Festival statt, das nun von 17. bis 19. April wiederholt wird. Eine Neuauflage erfährt auch die Wanderveranstaltung „Rhein-Neckar 50“, bei der – mit Start und Ziel in Weinheim – am 30. Mai wieder eine Strecke von 50 Kilometern gewandert wird.

Inklusives Festival

Neu im Programm des Kultursommers ist das Festival „Fair all“. Dahinter verbirgt sich ein inklusives Festival für Menschen mit und ohne Behinderung, veranstaltet vom Pilgerhaus Weinheim. Am Abend macht die Band Sweat die Veranstaltung zur inklusiven Party, wobei auch Musiker mit Handicap auf der Bühne stehen.

Am 7. Februar findet die Hochsprung-Gala der TSG Weinheim statt. Der Reigen der großen Veranstaltungen wird am 22. März mit dem Sommertagszug eröffnet. Eine Woche später folgt der Pflänzelmarkt und am 4. April das Blütenwegfest, diesmal zwischen Weinheim und Großsachsen. Der Altstadtlauf am 10. Mai feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einer Zielparty auf dem Dürreplatz. Seit 25 Jahren gibt es in Weinheim den Musikclub „Café Central“, was am 5. und 6. Juni in der früheren Uhlandschule gefeiert wird.

Alle zwei Jahre findet das Weststadt-Fest mit rund 20 Bands auf mehreren Bühnen in der Ahornstraße statt – am 20. Juni ist es nun wieder soweit. Einen Tag später starten die Retro-Radler wieder zur „Velowino“. Der Kultursommer findet in diesem Jahr erstmals im vorderen Schlosshof statt. Höhepunkte sind das Internationale Kulturfest am 5. Juli und das Kult-Festival Open Mind mit Minnow sowie Dr. Woggle and the Radio. Die französische „Fete de la musique“ steigt am 3. Juli in der Innenstadt.

Neu dabei: „Rauf auf die Burg“

Nach der Altstadtkerwe im August folgt das Herbstprogramm mit Luftsportfest, der Messe LebensArt, der Weinmeile und den Herbstklassikern. Neu dabei ist die Veranstaltung „Rauf auf die Burg“ mit Programm auf beiden Burgen, zu der Tourismusservice Bergstraße und Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald für den letzten September-Sonntag einladen. Der Auftritt von Comedian Bülent Ceylan am 24. September in der Stadthalle ist bereits ausverkauft. Das aktuelle Programm mit allen Infos gibt es im Internet. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel