BA-Freizeit

Insekten im PORTRAIT

Archivartikel

Zum Aktionstag „Microsculpture – Faszinierende Insektenwelt“ lädt das Hessische Landesmuseum in Darmstadt für kommenden Sonntag, 10. Juni, von 11 bis 17 Uhr ein. Die Ausstellung zeigt faszinierende Insektenportraits von Levon Biss sowie die ganze Vielfalt der Insektenwelt und ihre akute Bedrohung.

Seltene Schönheit

Mit Unterstützung des Bundes für Umwelt und Naturschutz hat das Museum ein abwechslungsreiches und informatives Programm auf die Beine gestellt. Dabei geht es um Naturschutz, den Abbau von Vorurteilen und Ängsten und die ökologischen Auswirkungen des Insektensterbens. Daneben soll den Besuchern die seltene Schönheit der kleinen Tiere ins Bewusstsein gerufen werden.

Das Programm beginnt um 11.15 Uhr mit einer öffentlichen Führung mit Axel Allgaier durch die Ausstellung „Microsculpture – Die Insektenportraits von Levon Biss“. Ab 11.30 Uhr schließt sich die öffentliche Führung „Blütenpracht im Museum: Blumen und Insekten auf den Bildern alter Meister“ mit Stephanie Hauschild an.

Programm für Kinder

Ab 13.15 Uhr gibt es erneut einen öffentliche Führung durch die Ausstellung von Levon Biss, diesmal mit Ulrike Kiehne. Von 13 bis 17 Uhr wird die Mitmachaktion „Mein kleines Insektenmodell“ für Kinder ab sechs Jahren in den Pädagogikräumen angeboten. Von 11 bis 15 Uhr präsentiert Brigitte Martin vom BUND verschiedene Themen.

Dazu zählen: „Bestäubende Insekten: Lebensweise und Schutz von Wildbienen“, „Schaubienenvolk und Honigproduktion mit Imker Stefan Fuchs“ sowie „Schmetterlinge und Schmetterlingspflanzen im Garten und auf dem Balkon“. Die Präsentationen finden im Römischen Hof und bei schlechtem Wetter in der Haupthalle statt.

Ab 14 Uhr wird im Vortragssaal der Animationsfilm „Das große Krabbeln“ gezeigt, der ohne Altersbeschränkung freigegeben ist. Ab 14.30 Uhr gibt es einen Rundgang mit „Museumsdirektor Dinkeltaler“ und das „Große Insektenkrabbeln: Wie viele Beine und Füße“ mit Kerstin Hebell für Kinder von vier bis sechs Jahren.

Ab 15.15 Uhr führt Diplom-Biologin Christiane Kern durch die Ausstellung von Levon Biss, bevor ab 15.30 Uhr eine Nachwuchs-Jazzband im Römischen Hof spielt (bei schlechtem Wetter in der Haupthalle). Die Teilnehmerzahl bei den öffentlichen Führungen und dem Rundgang mit „Museumsdirektor Dinkeltaler“ ist auf 25 begrenzt. Treffpunkt ist die Haupthalle. Der Eintritt ist frei. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel