BA-Freizeit

Jazz, Pop, Blues, Klassik, Zauberei, Comedy, Kabarett, Schauspiel: Bergsträßer Kulturtermine in dieser Woche

Archivartikel

Theater Mobile Zwingenberg

Um die tragische Lebensgeschichte der mit 44 Jahren gestorbenen Jazzsängerin Billie Holiday geht es in dem Programm „NOLA – Portrait of a Lady“. Marijke Jährling und Band gastieren damit am Samstag (18.), 20 Uhr. Am Sonntag (19.), 18 Uhr, stehen die Songs von John, Paul, George & Ringo im Mittelpunkt: Die Vokalformation Les Brünettes präsentiert ihr Programm „Beatles Close up“ (Kartenvorverkauf: Telefon 06251/770 7660).

Marstall Heppenheim

„Pivot“ heißt das aktuelle Album der Kölner Jazz-Kontrabassistin Hendrika Entzian und ihres Quartetts. Das Konzert am Mittwoch (15.) beginnt um 20 Uhr (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

Kurfürstensaal Heppenheim

Das mehrfach international ausgezeichnete Viano String Quartet spielt am Sonntag (19.), 17 Uhr. Zu hören sind Streichquartette von Hadyn und Dvorak sowie ein Auftragswerk von Matthew Whittall (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

Halber Mond Heppenheim

Eine „magische Zaubershow“ wird für Samstag (18.), 20 Uhr, angekündigt. Das Programm von Peter Valance bewegt sich laut Pressemitteilung zwischen Comedy und Magie (Kartenvorverkauf: Telefon 06252/305 1375).

Parktheater Bensheim

Drei Tenöre und ein vierköpfiges Kammerorchester gestalten am Mittwoch (15.), 20 Uhr, das Programm „Passione per la musica“. Zu hören sind Auszüge aus berühmten italienischen Opern (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

Der psychologische Kriminalroman „Der talentierte Mr. Ripley“ von Patricia Highsmith ist in einer Bühnenfassung am Donnerstag (16.), 20 Uhr, zu erleben. Es gastiert eine Produktion des Landestheaters Tübingen (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

Er galt lange Zeit als musikalisches Wunderkind, mittlerweile ist er auch schon 27 Jahre alt: Der Pianist Kit Armstrong spielt am Samstag (18.), 20 Uhr, Werke von Beethoven, Liszt, Langgard, Ornstein und Schönberg (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

„Auftakt 2020 – die Uhr tickt“ lautet das Motto des Neujahrskonzertes der Deutschen Philharmonie Merck. Auf dem Programm stehen am Sonntag (19.), 19.30 Uhr, Kompositionen von Haydn, Ponchielli, Strauß und Lehár (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

PiPaPo-Kellertheater Bensheim

Die beiden aktuellen Eigenproduktionen des Ensembles sind auch in dieser Woche zu sehen. „Pfefferkuchen und Gin“ läuft am Freitag (17.) ab 20 Uhr, „Der Froschkönig“ am Samstag (18.) und Sonntag (19.) ab 15.30 Uhr (Kartenvorverkauf: Telefon 06251/610 540).

Musiktheater Rex Bensheim

Erneut mit Gästen auf Tour ist die Hamburg Blues Band. Für das Konzert am Freitag (17.), 20.30 Uhr sind u. a. angekündigt Chris Farlowe, Maggie Bell und Reggie Worthy (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16).

Theater Sapperlot Lorsch

Alles ausverkauft: Für die Gastspiele von Philipp Weber (17.), dem Wall Street Theatre (18.) und den Schönen Mannheims (19./20.) gibt es höchstens jeweils noch Restkarten an der Abendkasse. hol/BILD: Schomburg/ Konopix/Eggensberger/Dimitrov/Nikkwork/ Mousseau/Sigmund/Veranstalter

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel