BA-Freizeit

Kultur in der Region: Bergsträßer Bühnen starten in das neue Jahr

Theater Mobile Zwingenberg

Ein scharfzüngiges Kleinkunstprogramm mit dem „Anti-Liedermacher“ Martin Herrmann wird für Freitag (11.), 20 Uhr, angekündigt. Das Motto des Abends lautet: „Keine Frau sucht Bauer“.

Am Samstag (12.), 20 Uhr, will das Boogie-, Blues- und Jazz-Trio Boogielicious für Stimmung sorgen. Dabei darf ausdrücklich getanzt werden (Kartenvorverkauf: Telefon 06251/770 7660).

Theater Sapperlot Lorsch

Um „Respekt“ geht es im aktuellen Programm der Kabarettistin Dagmar Schönleber. Zu erleben ist sie damit am Freitag (11.), 20.30 Uhr.

Mit namhaften Musikern aus der Region (u. a. Matthias Dörsam und Erwin Ditzner) besetzt ist die Band Les Primitifs, die sich zwischen Jazz, Rock und Folk tummelt. Am Samstag (12.), 20.30 Uhr, präsentiert sie ihr Programm „Petit“.

Kaum stilistisch einzuordnen ist das, was Ulan & Bator ihrem Publikum präsentieren. Seriöses steht neben Albernem, Slapstick neben Dada, Unterirdisches neben der Meta-Ebene. Das neue Programm heißt „Irreparabeln“ und ist zu erleben am Sonntag (13.), 19.30 Uhr (Kartenvorverkauf: Telefon 06251/970 538).

Musiktheater Rex Bensheim

In großer Besetzung kommt die Coverband Field Commander C. am Freitag (11.), 20.30 Uhr, auf die Bühne. Präsentiert wird ein Programm mit Songs von Leonard Cohen.

Eine weitere Coverband gastiert am Samstag (12.), 20.30 Uhr: Die Formation Nursery Crime widmet sich den frühen Peter-Gabriel-Jahren von Genesis (Karten-Info: Telefon 06251/1008-16). hol/BILD: steffen/herzel/schulz/veranstalter

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel