BA-Freizeit

Kulturgemeinde ist FINANZIELL AM ENDE

Archivartikel

„Unsere finanzielle Situation ist angespannt, jedoch in Anbetracht vieler neuer Ideen nicht hoffnungslos.“ Das sagte die Vorsitzende der Kulturgemeinde Weinheim, Angelika Keßler-Hauß, vergangenen Sommer im Rahmen eines Bilanzgesprächs. Doch nun ist es amtlich: Der Verein ist finanziell am Ende.

Die Folgen sind drastisch

Der Theaterbetrieb kann trotz eines auf 150 000 Euro

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel