BA-Freizeit

„Der fröhliche Weinberg“

Sommerspektakel am Staatstheater

Mit Carl Zuckmayers saftig-derbem Volksstück „Der fröhliche Weinberg“ in Kooperation mit der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. eröffnet das Staatstheater Darmstadt die neue Spielzeit. Vom 10. August bis zum 2. September verwandelt sich die Terrasse des Hauses in einen rheinhessischen Weinberg, eine grün-idyllische Oase mit Musik, Speis und Trank.

Zuckmayer erzählt vom Leben und Lieben auf dem rheinhessischen Land und schlägt hier gleichermaßen vergnügliche wie gesellschaftskritische Töne an. Regie führt Judith Kuhnert, die in Darmstadt bereits erfolgreich „Frau Müller muss weg“ und „Pension Schöller“ inszeniert hat. Die musikalische Leitung hat Timo Willecke inne.

Vorstellungsbeginn ist an allen Tagen um 19 Uhr, die Terrasse und Wirtschaft öffnen schon um 17 Uhr. Das Publikum wird gebeten, sich bei unbeständigem Wetter am Vorstellungstag über die Webseite des Theaters oder das Servicetelefon 06151/2811 863 darüber zu informieren, ob die Vorstellung stattfindet oder wetterbedingt ausfallen muss. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel