BA-Freizeit

Sport, Artistik, SENSATIONEN

„Imagination“ heißt das neue Programm der Gymmotion. Am 3. Dezember gastiert die Show in der Bensheimer Weststadthalle. Beginn ist um 19 Uhr.

Ob Breakdance gemischt mit Tricking oder Trampolin in Kombination mit sechs Meter hohen Schaukelringen: „Imagination“ soll die Vorstellungskraft der Zuschauer sprengen. „Imagination“ zeigt Artistik, Theater, Varieté und Turnen, Hochgeschwindigkeits-Entertainment mit einer Prise Ironie, wie es in einer Ankündigung heißt. Nachfolgend ein Überblick über die Mitwirkenden.

Duo Kvas: Partnerakrobatik aus der Ukraine mit Vladimir Kostenko und Anton Savchenko. Ihre Nummer zeigt die Kraft und ungekannte Möglichkeiten des menschlichen Körpers: Spitzensport in höchster Form, der in eine fesselnde Vorführung umgewandelt wurde, gekrönt von einem überraschenden Finale.

Anastasiya Alekseyeva: Die junge Ukrainerin beeindruckt durch die Kunst der Kontorsion, in der sie ihren Körper auf schier unfassbare Weise verdreht.

Trio Boytsov: Der russische Barren ist eine fünf Meter lange, elastische Stange, an der zwei Werfer eine Artistin meterhoch in die Luft schleudern. Der Springer vollführt dabei Salti und Drehungen und landet im besten Fall sicher auf der Stange.

Claude Criblez: In seinem Flugzoo werden zeppelinartige Objekte zum Leben erweckt und zu Hauptdarstellern eines poetischen und humorvollen Spiels. Ein Fisch und eine Katze vollbringen dabei erstaunliche Flugkunst.

Turnverein STV Wettingen: Der Club gilt als erfolgreichster Turnverein im Vereinsturnen der Schweiz. Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens präsentiert er ein Showprogramm an den Schaukelringen und mit Minitramp-Sprüngen.

Laura Jung: Traum und Fantasy verschmelzen mit Sport und Show. Laura Jung zeigt eine Kombination aus verschiedenen Handgeräten der Rhythmischen Sportgymnastik.

Hochreckshow Heaven: Zwei Ausnahmeathleten aus Belgien zeigen Höchstschwierigkeiten am Königsgerät der Männer. Jimmy Verbaeys und Noah Kuavita lassen eintauchen in die ganz große Kunst der Reckakrobatik.

The Life: Atemberaubende Schnelligkeit und Akrobatik, Anmut und Eleganz, verbunden zu etwas Neuem, etwas Einzigartigem: Clara Florentine Raffenberg schwebt mit dem Cyr Wheel über die Bühne.

Jump´n Roll: Die Gruppe aus Moskau zeigt nie gesehene Sprungartistik auf sogenannten Powerizer-Sprungstelzen, die der Regisseur Dmitry Chernov kreiert hat. Risiko, Temperament und Körperbeherrschung verbinden sich zu einem Akrobatik-Erlebnis.

Four the best: Vier der weltbesten B-Boys (Breakdancer) in einer Show vereint – Power, Energie und Bewegung in einer neuen Dimension. Zu dem Quartett gehören B-Boy Snoop, Lil Amok, Demon und Punisher.

Sumo Boys: Bereits im letzten Jahr haben sie die Zuschauer der Gymmotion begeistert. In ihrer neuen Show mit jeder Menge Spaß und viel Trampolin-Aktion sind auf einer Reise rund um den Globus.

Balken-Show Angel: Zwei Athletinnen der Spitzenklasse zelebrieren auf dem doppelten Schwebebalken eine Vorführung, bei der absolute Höchstschwierigkeiten auf dem Zittergerät der Turnerinnen gezeigt werden.. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel