BA-Freizeit

Spröde Schönheiten

Zum Aktionstag Mineralogie lädt das Hessische Landesmuseum Darmstadt für kommenden Sonntag, 19. November, von 11 bis 17 Uhr ein. Bei Vorträgen und Führungen werden unterschiedliche Facetten des komplexen Themenfeldes für Besucher jedes Alters aufgezeigt. Darüber hinaus können Interessierte ihre mitgebrachten Mineralien von Experten bestimmen lassen.

Alle Angebote sind kostenfrei, die Besucher zahlen lediglich den Museumseintritt. An den Führungen können maximal 25 Personen teilnehmen. Karten für alle Angebote am Veranstaltungstag gibt es an der Museumskasse, Reservierung sind dabei nicht möglich.

Die Mineraliensammlung geht auf das großherzogliche "Naturalien Cabinett" zurück und gehört zu den ältesten Sammlungen des Landesmuseums. Derzeit umfasst sie etwa 33 000 Exemplare. Die Sammlung ist weltweit angelegt. Zu ihren Besonderheiten gehören Mineralstufen von besonderer Form- und Farbschönheit sowie eine große Belegsammlung von Mineralien aus dem Odenwald. So soll unersetzliches geowissenschaftliches Referenzmaterial erhalten werden, das die Grundlage heutiger geochemischer Forschung bildet. Denn da der Bergbau in der Region erloschen ist, sind die historischen Sammlungen mittlerweile unersetzlich. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel