BA-Freizeit

Verschwunden ist nur das Wasserschloss

Archivartikel

Die beiden heutigen Aufnahmen in unserer Serie zeigt den Zwingenberger Marktplatz aus der Vogelperspektive. Zwischen den beiden Fotografien liegen etwa 80 Jahre. Die historische Fotografie verdanken wir Peter Scheid, der uns die alte Postkarte aus der Sammlung seines Vaters zur Verfügung stellte. Für das aktuelle Foto fand unser Fotograf den gleichen Standpunkt an der Mauer der Zwingenberger Bergkirche. Was hat sich verändert in den Jahren? Die Platanen auf dem Marktplatz sind gewachsen und auch die Bäume im Stadtpark verdecken heute den Blick auf weite Teile der Bebauung an der Bundesstraße, die auf der alten Ansicht noch klar zu sehen sind. Auf dem Marktplatz ist nur das Wasserschloss verschwunden, alle anderen Gebäude sind noch erhalten. Auf dem aktuellen Foto kann man an dieser Stelle durch die Baulücke den Stadtpark sehen. Geblieben ist die schmucke Gesamtwirkung der Zwingenberger Altstadt, die sich an manchen Stellen noch herausgeputzter zeigt als vor 80 Jahren. tn/Bild: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel