BA-Freizeit

Von FLAIR war wenig zu spüren

Des Öfteren haben wir uns in dieser Serie mit Problemkindern der städtebaulichen Entwicklung an der Bergstraße beschäftigt. Heute wollen wir zeigen, dass es natürlich auch viele positive Veränderungen gibt. Wer heute durch das Bensheim der 50er bis 80er Jahre laufen würde, wäre verwundert über den Zustand so manch eines Gebäudes. Etwa präsentierte sich die Grieselstraße noch in den 80er Jahren in einem wenig ansehnlichen Zustand. Besonders positiv ist die Veränderung auch in der unteren Fußgängerzone rund um den Hospitalbrunnen. Auf unserem historischen Bild aus den 60er Jahren, das uns Rudolf Schmitt zur Verfügung gestellt hat, ist noch wenig zu spüren vom Wirtschaftswunder, die Gebäude in der Hauptstraße sehen noch marode und ungepflegt aus. Heute dagegen ist dieser Teil der Fußgängerzone besonders beliebt und belebt. tn/Bild/Repro: Neu

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel