BA-Freizeit

Vortrag über die Familie Mainzer

Archivartikel

Heppenheim.Über fünf Generationen bereicherte die Familie Mainzer als Gewerbetreibende die Wirtschaft in Heppenheim. Prägend für die Innenstadt wurde das von ihr in der heutigen Fußgängerzone errichtete Kaufhaus. In einem Vortrag beleuchtet Prof. Karl Härter die Geschichte der jüdischen Familie vom Aufstieg im 19. Jahrhundert bis zur Verfolgung nach 1933. Beginn ist am Freitag (12.) um 19 Uhr im Marstall des Amtshofes. Der Eintritt ist frei. Das Foto oben entstand in den späten 20er Jahren. hol/BILD: gertrud mainzer family collection/leo baeck institute

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel