BA-Freizeit

Wichtiges HILFSMITTEL für die Tour

Archivartikel

Die Wander-und Radwanderkartenserie des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald und des Naturparks Neckartal-Odenwald erscheint seit 2016 aktualisiert mit neuem Kartenbild. Schritt für Schritt wird das Kartenwerk weiter erneuert. Nach den Karten Nr. 1 (Bachgau-Maintal), Nr. 2 (Nördlicher Vorderer Odenwald), Nr. 3 (Breuberger Land), Nr. 5 (Bergstraße-Odenwald), Nr. 6 (Mittlerer Odenwald), Nr. 8 (Bergstraße-Weschnitztal), Nr. 9 (Der Überwald), Nr. 12 (Heidelberg – Neckartal/Odenwald), Nr. 13 (Neckartal-Odenwald), Nr. 14 (Darmstadt – Messeler Hügelland), Nr. 17 (Kleiner Odenwald), Nr. 18 (Südlicher Odenwald – Bauland), Nr. 19 (Östlicher Odenwald – Madonnenländchen) ist nun auch die Karte Nr. 4 (Rodensteiner Land) erhältlich.

Die einzelnen Kartenblätter werden in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsstellen und Wegewarten der Naturparke durch den Griesheimer Verlag MeKi Landkarten GmbH neu erarbeitet und mit modernisierter Kartengrafik erstellt.

Das Kartenblatt 4 deckt die Kommunen Brensbach, Fischbachtal, Fränkisch-Crumbach, Fürth, Grasellenbach, Groß-Bieberau, Lindenfels, Modautal, Mossautal und Reichelsheim ab. Die Geopark-Pfade (z. B. „Bergbaulandschaft Reichelsheim“ oder „Pfad der Vielfalt“ in Fischbachtal), und Geopunkte (z. B. „Kleines Felsenmeer“ in Fischbachtal oder „Die Burg Rodenstein“ in Fränkisch-Crumbach) sind entsprechend ausgewiesen.

Neben Rundwander- und Premiumwanderwegen (z. B. Alemannenweg und Nibelungensteig) sind auch die Qualitätswege und Fernwanderrouten des Odenwaldklubs (z. B. Franken-Hessen-Kurpfalz-Weg Aschaffenburg-Hirschhorn-Speyer) sowie der Hugenotten- und Waldenserpfad enthalten. Die Kartenrückseite enthält Infos zu den Wanderwegen, Sehenswürdigkeiten sowie zur Stadt- und Ortsgeschichte der Kommunen. Der Geopark-Pfad in Reichelsheim „Bergbaulandschaft Reichelsheim“ sowie der Geopunkt in Fischbachtal „Kleines Felsenmeer“ sind näher beschrieben.

Das Geländeprofil wird mit Höhenlinien im 10 Meter-Abstand dargestellt; für GPS-Nutzer gibt es darüber hinaus ein UTM-Gitter im 1 Kilometer-Abstand. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel