BA-Freizeit

Zehn Jahre Sound of the Forest

Archivartikel

Als erstes stand die Hütte. Das hat Tradition. Aus ihr heraus werden an den Festival-Tagen Burger verkauft. Bis dahin dient sie den Helfern beim Aufbau als Quartier. Hier haben sie sich versammelt – die ersten Arbeiten sind erledigt, die Mittagspause verdient. Brot, Wurst und Käse machen die Runde – und bald auch Anekdoten. Denn es ist eine besondere Auflage von „Sound of the Forest“, die am

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel