BA-Freizeit

Freizeit Am 25. Mai 2019 findet in und rund um Weinheim erstmals das Wanderevent „Rhein-Neckar 50“ statt / Anmelden ab Oktober

Zu Fuß 50 Kilometer durch die Region

Archivartikel

Am 25. Mai 2019 feiert das Wanderevent „Rhein-Neckar 50“ in Weinheim Premiere. Die 50 Kilometer lange Strecke führt die Teilnehmer von Weinheim aus in einer Schleife durch die Region und macht so die Schönheit der Landschaft und der Natur erlebbar. Start und Ziel liegen in der Weinheimer Altstadt.

Ab Oktober sind Anmeldungen im Internet möglich. Wer sich die 50-Kilometer-Wanderung nicht zutraut, kann auch mit Familie, Freunden, Vereins- oder Arbeitskollegen eine Staffel bilden: An den Start gehen können neben den 50 Kilometer-Einzelwanderern auch Zweier- oder Vierer-Teams, die sich die Strecke gleichmäßig aufteilen. Speziell für Firmen gibt es Einzelstarts und Vierer-Staffeln mit separater Firmenwertung.

Die Besonderheit der Premiumwanderung liegt neben der schönen Streckenführung vor allem in der umfangreichen Verpflegung und Versorgung der Wanderer am Veranstaltungstag, kündigen die Organisatoren an: „Das Leistungspaket umfasst alles, was das Wanderherz begehrt.“ Neben einer digitalen Wanderkarte, Erfrischungstüchern, einer Trinkflasche, einer warmen Mahlzeit und einem Energiepaket mit Müsliriegel, Banane und Apfel gehört dazu auch die umfangreiche Strecken- und Zielverpflegung.

Sieben Verpflegungsstationen

So gibt es insgesamt sieben Stationen, an denen sich die Wanderer verpflegen können. Nach rund 25 Kilometern folgt die Mittagsrast: Dann bekommen die Teilnehmer eine warme, auf Wunsch auch vegetarische Mahlzeit. „Die Wanderer sollen einen wunderschönen Tag in Weinheim und der Region erleben und vom Start bis zum Zieleinlauf unbeschwert und gut verpflegt Freude und Spaß an der Erlebniswanderung haben“, so der Veranstalter.

Für Teilnehmer, die die Wanderung vorzeitig abbrechen müssen, steht ein Shuttle-Service bereit, der sie von jeder der sieben Verpflegungspunkte aus wieder sicher zurück nach Weinheim bringt. „Wir sind froh, dass es gelungen ist, diese Premiumwanderung in unsere Stadt zu holen“, so Weinheims Erster Bürgermeister Torsten Fetzner.

Weinheim inmitten von landschaftlich reizvollen Wäldern und herrlichen Blicken auf die Rheinebene sei als Ausgangs- und Zielort besonders gut geeignet. Der Bürgermeister weiß übrigens, wovon er spricht: Er ist selbst begeisterter Wanderer, hat zu Fuß schon die Alpen überquert und beabsichtigt, an der „Rhein-Neckar 50“ am 25. Mai selbst teilzunehmen, sofern es sein Terminkalender zulässt.

Stärkung für Körper und Geist

Neben dem Bürgermeister freut sich auch Maria Zimmermann vom Amt für Touristik, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit auf das neue Event in Weinheim. „Wandern passt hervorragend zu unserer Ausrichtung und unseren vielfältigen Angeboten. Wandern ist etwas für Jung und Alt, für jedes Fitnessniveau und stärkt Körper und Geist“, so Zimmermann.

„Wir freuen uns darauf, zahlreiche Wanderer aus nah und fern zu begrüßen, und weisen darauf hin, dass zwei wichtige Wanderweg-Achsen durch den Wald bei Weinheim führen: der Blütenweg und der zertifizierte Burgensteig.“ zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel