Bananeweb

Hochschulbildungsreport 2016 Nur wenige Arbeiterkinder nehmen ein Studium an der Universität auf - eine Initiative will das ändern

Arbeiterkind.de motiviert zum Studium

Archivartikel

Obwohl die Studierendenzahlen an deutschen Hochschulen förmlich explodieren, schafft es nicht einmal jedes vierte Kind aus einer Arbeiterfamilie an die Universität.

Der aktuelle Hochschulbildungsreport, eine Studie des Stifterverbands und der Unternehmensberatung McKinsey, zeigt: Von 100 Schulabgängern, deren Eltern nicht studiert haben, beginnen nur 21 Personen ein Studium. 15 von ihnen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel