Bananeweb

„Das Interesse an Umweltschutz ist groß“

Archivartikel

In der vergangenen Ausgabe der BAnane wurde im Interview mit Luc Châtelais, Mitorganisator der Bensheimer Fridays-for-Future-Bewegung und Kreisschulsprecher, eine Fragestellung und Antwort gekürzt, wodurch der Sinnzusammenhang verloren gegangen ist. Dies bittet die BAnane-Redaktion an dieser Stelle zu entschuldigen. Im folgenden wird die vollständige Fragestellung und korrekte Antwort dargestellt:

Wie geht es jetzt weiter für Euch? Was sind die nächsten Schritte und Ziele? Wofür setzt sich in diesem Zusammenhang die Schülervertretung/Kreis-Schülervertretung konkret ein?

Luc Châtelais: Als Fridays for Future möchten wir natürlich den Druck auf Politik und Wirtschaft weiter aufrechterhalten und dafür sorgen, dass unser Thema, das im letzten Jahr so unglaublich schnell an Aufmerksamkeit gewonnen hat, nicht wieder genauso schnell wieder aus den Köpfen der Menschen verschwindet.

Als KSV (Kreis-Schülervertretung) werden wir auch weiterhin alle Schülerinnen und Schüler, die sich politisch engagieren und für ihre individuellen Interessen einstehen, unterstützen. Wir sehen es als eine unserer Kernaufgaben, Schülerinnen und Schülern so viele Dinge wie möglich an die Hand zu geben, mit denen sie das volle Potenzial ihrer Partizipations- und Mitgestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen können. Und da das Interesse vieler Schülerinnen und Schüler beim Thema Klima- und Umweltschutz momentan sehr hoch ist, nutzen wir dieses Thema natürlich, um darüber genau dieses Ziel zu erreichen. Das war mit ein Grund, weshalb wir so viel Energie in den ersten Bergsträßer Schul-Klimatag gesteckt haben. Durch die Beschäftigung mit dem Klimaschutz konnten die Teilnehmenden ganz viele verschiedene Formen der Beteiligung und Mitbestimmung kennenlernen und gleichzeitig zeigen, dass sie Lust haben, sich in Politik und Gesellschaft einzubringen.

Diese Unterstützung von Engagement gilt aber natürlich nicht nur im klimapolitischen Bereich, sondern grundsätzlich, weshalb wir uns für das kommende Schuljahr beispielsweise vorgenommen haben, die einzelnen Schülervertretungen in unserem Kreis zu stärken und Unterstützung zu bieten, wo welche benötigt wird, damit alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen, für sich und ihre Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen. BAnane-Redaktion

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel