Bananeweb

Die grüne Jugend

Archivartikel

Instagram: Auf Instagram hält die grüne Jugend Hessen ihre rund 1180 Abonnenten durch regelmäßige Beiträge auf dem Laufenden. Pro Woche gehen mindestens ein bis zwei neue Beiträge online. Dabei handelt es sich, ähnlich wie in ihren Storys, meist um Ankündigungen oder Einblicke in Veranstaltungen wie Demonstrationen oder Workshops sowie Termine und Wahlen. Unter den Beiträgen steht meist eine Erklärung zu ihren Forderungen, Aufrufen oder gemeinsamen Aktivitäten. Unter den Abonnenten der grünen Jugend Hessen befinden sich größtenteils Unterstützer. Die Beiträge bekommen durchschnittlich rund 100 Likes, in den Kommentaren bekommen sie überwiegend positive Resonanz.

Facebook: Auf ihrem Facebook-Account ist die grüne Jugend Hessen nicht so aktiv wie auf Instagram. Dort kommen ungefähr zwei bis drei Bilder und Videos pro Monat online. Diese weisen, ähnlich wie auf Instagram, auf Veranstaltungen, Wahlen oder aktuelle Themen sowie Forderungen hin. Auch hier findet man unter den Beiträgen einen Text, der den angesprochenen Inhalt näher erläutert.

Twitter: Auch auf Twitter ist die grüne Jugend Hessen aktiv. Ihren rund 2800 Abonnenten geben sie auf dieser Plattform einen Einblick in Workshops, Veranstaltungen und halten sie auf dem neuesten Stand der Dinge. Die Beiträge kommen hier eher unregelmäßig, aber häufig online. Ähnlich wie bei Facebook und Instagram werden sie auch von ihrer Twitter Gemeinde durch Retweets und Likes unterstützt.

YouTube: Auf ihrem eigenen YouTube-Kanal hat die grüne Jugend Hessen 47 Abonnenten. Videos gehen dort nicht regelmäßig online, jedoch sind dort 14 Video-Clips, die sich interessierte Verfolger anschauen können. In diesen werden Themen wie Interviews, Aufrufe, aber auch Bodyshaming oder Schwangerschaftsabbrüche behandelt. Mia Eck

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel